Ramm Ingenieur GmbH, Zamenhofstrasse 12, 42109 Wuppertal,  Fon:+49 202 73953-0, Fax:+49 202 73953-26, Web: www.ramm-umwelt.de

Anlagensicherheit

Unsere Leistungen:

- Anwendung der Quotientenregel
- Erstellung eines Konzeptes zur Verhinderung von Störfällen
- Verknüpfung des Sicherheitsmanagementsystems mit dem Konzept
- Erstellung eines Sicherheitsberichtes
- Durchführung einer Sicherheitsanalyse (z.B. nach dem PAAG-Verfahren)
- Erstellung von Störfallablaufszenarien mit Auswirkungsbetrachtungen
   und Ausbreitungsrechnungen für Stoffausbreitung, Brand und Explosion
- Erstellung von Brandschutzkonzepten
- Erstellung von Explosionsschutzdokumenten
- Erstellung eines Alarm- und Gefahrenabwehrplans
- Erstellung von Feuerwehrplänen
- Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen
- Zusammenstellung der Informationen für die Öffentlichkeit
- Unterstützung beim Kontakt mit der Behörde

Anlagen mit einem erhöhten Gefahrenpotential unterliegen der 12. BImSchV –Störfallverordnung-. Betreiber solcher Anlagen sind verpflichtet Vorkehrungen zu treffen, um Störfälle zu verhindern bzw. deren Auswirkungen auf die Schutzgüter so gering wie möglich zu halten.

für weitere Informationen bitte hier klicken
Anwendungsbereich
Werden die im Anhang I der Störfallverordnung genannten Mengen gefährlicher Stoffe überschritten, handelt es sich um einen Betriebsbereich im Sinne der Störfallverordnung. Das Überschreiten der in der Stoffliste genannten Mengenschwellen führt dazu, dass der Betriebsbereich den Grundpflichten oder den erweiterten Pflichten unterliegt. Wenn mehrere Stoffe der Stoffliste am Standort vorhanden sind, ist die Quotientenregelung zu beachten.

Betriebsbereich mit Grundpflichten
- schriftliches Konzept zur Verhinderung von Störfällen
- Sicherheitsmanagementsystem

Betriebsbereich mit erweiterten Pflichten (zusätzlich zu den Grundpflichten)
- Sicherheitsbericht
Wir helfen Ihnen bei der Klärung, ob es sich bei ihrem Standort um einen Betriebsbereich im Sinne der Störfallverordnung handelt, erstellen für Sie die erforderlichen Dokumente und Unterstützen Sie bei der Umsetzung der Störfallverordnung für ihren Standort.