Ramm Ingenieur GmbH, Zamenhofstrasse 12, 42109 Wuppertal,  Fon:+49 202 73953-0, Fax:+49 202 73953-26, Web: www.ramm-umwelt.de

Brandschutzbeauftragter

Unsere Leistungen:

Unterstützung des Unternehmers in allen Fragen des Brandschutzes, z. B.:
- bei der Teilnahme an behördlichen Brandschauen bzw. Durchführung von Brandschutzbegehungen
- beim Aufstellen von Brandschutzordnungen und bei der Einhaltung rechtlicher Vorgaben
- bei der Zusammenarbeit mit den Aufsichtsbehörden, der Feuerwehr und den Sachversicherern
- bei der Ausbildung von Mitarbeitern (Brandschutzhelfer, Evakuierungshelfer usw.)
- bei der Überwachung der Benutzbarkeit von Flucht- und Rettungswegen
- bei der Ermittlung von Brand- und Explosionsgefahren
- Meldung von brandschutztechnischen Mängeln
- bei der Gestaltung von Arbeitsverfahren und beim Einsatz von Arbeitsstoffen.

Ein Brandschutzbeauftragter ist eine vom Arbeitgeber schriftlich beauftragte und speziell ausgebildete Person, die die Belange des betrieblichen Brandschutzes wahrnimmt. Der Schwerpunkt dieser Tätigkeit liegt dabei im vorbeugenden Brandschutz.
Die Bestellung von Brandschutzbeauftragten ist insbesondere in Betrieben erforderlich, in denen ein erhöhtes Brandrisiko besteht. Häufig wird auch die Bestellung eines Brandschutzbeauftragten von Behörden und Versicherern gefordert.
Die Verhütung und Bekämpfung von Bränden sind Gemeinschaftsaufgaben aller im Betrieb beschäftigten Mitarbeiter. Der Unternehmer trägt jedoch die Verantwortung für die Erfüllung dieser Aufgabe in seinem Betrieb. Die vielfältigen und umfangreichen Aufgaben können es erforderlich machen, zur Unterstützung des Unternehmers innerhalb der Sicherheitsorganisation des Betriebes einen Brandschutzbeauftragten zu bestellen, dem diese Aufgaben übertragen werden.