Referenzprojekte

Hier können Sie Auszüge aus einigen Bauvorhaben einsehen:
 - Bitte klicken Sie auf die jeweiligen Projekte, um darüber mehr zu erfahren -

Live-Baustellen-Dokumentation einer Lager- und Umschlaghalle für Gefahrstoffe/ wassergefährdende Stoffe
Dezember 2016
Bauantrag: 09/2015
Baugenehmigung: 04/2016
Baustart: 04/2016
Rohbaufertigstellung: 10/2016
Rohbaukosten: ~ 1,6 Mio €
Daten

ca. 66 x 36 m
ca. 2.400 m² Grundfläche
Traufhöhe 9 m
Firsthöhe 12 m
5 Verladebrücken

Besonderheiten

- Gründung auf verlehmten Dolinengelände
- Bodenabdichtung des Hallenbodens nach Vorgaben des WHG
- Neubau im laufenden Betrieb, alle auf den Bestand und auf den laufenden Betrieb einwirkenden Arbeiten wurden mit dem Bauherrn exakt abgestimmt.

Planung zur Wiedererrichtung eines Galvanikbetriebs
November 2016
Bauherr

Partec Partner der Technologie GmbH

Leistungsumfang

Entwurfs- und Genehmigungsplanung -Gebäude -Betriebstechnik -Koordination mit Fachplanern Genehmigungsverfahren nach Bundes-Immissionsschutzgesetz inkl. BauO NRW

Zeitrahmenplan

November 2015

Brand der Produktionshalle

Ende Januar 2016

Erstes Gespräch Ramm Ingenieur GmbH und Firma Partec

März 16

Grundlagenermittlung zur genehmigungsrechtlicher Situation und Vorbereitung der Antragskonferenz

April 16

Antragskonferenz mit zuständigen Behörden

April 16

Start Fachplanung: Entwurfsplanung, Brandschutzkonzept, Antragsunterlagen gem.9. BImSchV mit VAwS-Konzept, Stellungnahme TA-Luft, Schorsteinhöhenberechnung, Schallprognose, Stellungnahme zur Störfallverordnung, allgemeine Umweltverträglichkeitsvorprüfung

Anfang Juli 2016

Abgabe Antragsentwurf bei der Bezirksregierung Köln

Mitte August 2016

Einreichung Genehmigungsantrag in 13 facher Ausfertigung inkl. zwei Ordner für die Öffentlichkeitsbeteiligung

Ende
August 2016

Mitteilung der Veröffentlichung im Amtsblatt

September/
Oktober2016

Auslegung des Antrags für die Öffentlichkeit

Ende
Oktober 2016

Bescheid vorzeitiger Baubeginn § 8a BImSchG

Erweiterung der Bunkerkapazität durch die Errichtung einer zusätzlichen Bunkerkammer
Januar 2014 bis Sommer 2015

Erweiterung der Bunkerkapazität durch die Errichtung einer zusätzlichen Bunkerkammer mit einem Füllvolumen von ca. 14.000 m³ einschließlich Außenanlagen

Bauherr

MVA Müllverwertungsanlage Bonn GmbH

Invest 12,0 Mio. EUR
Leistungsumfang Ausführungsplanung, Detailplanung, Vergabe und Bauleitung bis zum Endabnahme

Wir haben dafür gesorgt, dass sowohl die Kosten als auch Termine in den vorgegebenen Rahmen geblieben sind. Trotz Verzögerungen im Genehmigungsverfahren nach Bundes-Immissionsschutzgesetz haben wir, dank des eingesetzten Gleitbauverfahren, den Termin der Inbetriebnahme im Sommer 2015 eingehalten.

Alle Umbaumaßnahmen sind beim laufenden Betrieb durchgeführt worden.
Es gab dadurch auch keine Einbüße bezüglich verbrannte Abfallmenge oder gelieferte Dampfmenge an HKW (Heizkraftwerk).

Planung und Errichtung eines Lagers für Ersatzteile
September 2013 bis April 2014
Bauherr

MVA Müllverwertungsanlage Bonn GmbH

Invest 1,20 Mio. EUR
Leistungsumfang

Genehmigungsplanung nach BauO NRW, Brandschutzkonzept, Bauleitung bis zum Endabnahme.

Stepp zwei waren die Abbruchmaßnahmen von den sog. Böringerhallen, dann die Erweiterung des Müllbunkers um die zweite Kammer, in diesem Zusammenhang Neugestaltung der Außenanlagen.

 

Errichtung eines Büro- und Sozialgebäudes mit 12 Büroarbeitsplätzen und 200 Umkleideplätzen für gewerbliche Mitarbeiter in Wülfrath
2012
Bauherr    ASK Chemicals GmbH, Wülfrath
Invest 1,80 Mio. EUR
Leistungsumfang

komplette Entwurfs- und Ausführungsplanung, Bauüberwachung bis zur Abnahme

Errichtung eines Produktionsgebäudes für Kunststoff- Spritzguss und Kunststoffgalvanikanlage in Solingen
2011
Bauherr    BIA Kunststoff- und Galvanotechnik GmbH & Co. KG, Solingen
Invest 2,00 Mio. EUR
Leistungsumfang Entwurf- und Ausführungsplanung einschl. Bauüberwachung für das Gebäude bis zur Abnahme; Brandschutzplanung einschl. Fachbauleitung; Schallimmissionsprognose nach der TA Lärm; Genehmigungsantrag nach BImSchG

 

Brandschutztechnische Ertüchtigung eines Industrie- und Gewerbeparks in Nürnberg
2011
Bauherr    Gewerbepark Südstadt GmbH & Co. KG, Nürnberg
Invest 0,80 Mio. EUR
Leistungsumfang Aufstellen eines Brandschutz- Masterplans für eine bauliche und organisatorische Sanierung des gesamten Standort mit ca. 100.000 m². Bruttogeschossfläche einschl. der Brandschutzkonzepte für jedes Gebäude
Übernahme der Funktion als nicht betriebsangehörige Immissionsschutzbeauftragte
Seit 1992 fortlaufend bis heute
Bauherr MVA Müllverwertungsanlage Bonn GmbH
Leistungsumfang Laufende Beratung in allen immissionsschutzrechtlichen Fragen
Erweiterung einer Lackproduktionsanlage mit Lager und Versand, BGF 700 m²
2009
Bauherr Conrads Trading + Service OHG, Wuppertal
Leistungsumfang Entwurf- und Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung und Objektüberwachung
einschließlich Explosionsschutzdokument, Brandschutzplanung, Gefährdungsbeurteilung
Errichtung oberirdisches Hochtanklager und einer Tankwagenentleer-Stelle für brennbare und giftige Flüssigkeiten
November 2008 bis Mai 2009
Bauherr Ashland Südchemie Kernfest GmbH, Wülfrath
Invest 1,60 Mio. EUR
Leistungsumfang Errichtung des 1. Bauabschnitts für ein oberirdisches Tanklager für 10 stehende Tanks mit einem Fassungsvermögen für jeweils 100 m³. Gelagert werden Harze und Reaktoren für die Herstellung von Gießharzen. Die Anlage befindet sich zur Zeit im Rohbau.

 

Recyclinghof für Abfall- und Wertstoffsammlung Münzstraße, Wuppertal, 5.000 m²
2008 - 2009
Bauherr AWG Wuppertal mbH
Leistungsumfang Entwurf- und Genehmigungsplanung, Realisierung und Objektüberwachung einschließlich Genehmigungsantrag nach BImSchG
Errichtung eines Gefahrstofflagers
2007 - 2009
Bauherr K + P Gefahrgut Logistik GmbH
Leistungsumfang Genehmigungsverfahren nach BImSchG mit Öffentlichkeitsbeteiligung Sicherheitsbericht nach StörfallV Schallimmissionsprognose Vorprüfung nach UVPG
Errichtung Erdtanklager mit Abfüllanlagen und Tankwagenentleerstelle für brennbare Flüssigkeiten
2008

Erweiterung der Lagerkapazität durch ein neues unterirdisches Tanklager. Es wurden insgesamt 10 Tanks mit einem Volumen von jeweils 60 m³ mit 27 Kammern unterirdisch verbaut. Ergänzend erfolgte die Errichtung einer Tankwagenfüll- und -entleeranlage mit 27 Membranpumpen sowie einer SPS- gesteuerten Abfüllanlage.

Bauherr Caldic Deutschland Chemie B. V., Düsseldorf
Invest 1,90 Mio. EUR
Leistungsumfang gesamte Anlagen- und Bauplanung bis Fertigstellung, Genehmigungsverfahren nach BImSchG, Explosionsschutzdokument, Brandschutzplanung, Schallimmissionsprognose

 

Sanierung und Erweiterung Altenwohneinrichtung Feierabendhaus in 58332 Schwelm
2005 bis 2008

Die Altenbetreuungs- und –Wohnanlage wurde in mehreren Bauabschnitten erweitert und saniert, dabei wurden alle haustechnischen Einrichtungen des Gebäudes erneuert bzw. saniert. Mit den  Planungen und der Fachbauleitung für die TGA- Gewerke wurde die Ramm Ingenieur GmbH vom Bauherrn beauftragt.

Bauherr Evangelisches Feierabendhaus Schwelm
Invest TGA für anteilig 1,50 Mio. EUR in mehreren Bauabschnitten
Leistungsumfang gesamte Planung der technischen Ausrüstung bis Inbetriebnahme
Umschlaglager für ölhaltige Metallspäne, Fläche ca. 800 m²
2007
Bauherr Trimet AG Gelsenkirchen
Invest 0,40 Mio. EUR
Leistungsumfang Entwurf- und Genehmigungsplanung, Realisierung und Objektüberwachung, einschließlich Brandschutzplanung, Gewässerschutzplanung, Schallimmissionsprognose

 

Erweiterung der Anlage zum Mahlen von Gestein durch die Errichtung einer neuen Mühle
2007 - 2008
Bauherr S&B Industrial Minerals GmbH
Invest 0,30 Mio. EUR
Leistungsumfang Genehmigungsverfahren nach BImSchG, Staubimmissionsprognose
Recyclinghof für Abfall- und Wertstoffsammlung Badische Str., Wuppertal, 2.000 m²
2001, Erweiterung 2008
Bauherr AWG Wuppertal, 2001
Leistungsumfang Entwurf- und Genehmigungsplanung, Realisierung und Objektüberwachung, einschließlich Genehmigungsverfahren nach BImSchG

 

Errichtung eines neuen Produktionsstandortes für Spritzgussmaschinen
2006 - 2008
Bauherr ILS Speth GmbH
Invest 1,00 Mio. EUR
Leistungsumfang Genehmigungsplanung nach BImSchG, WHG; Unterstützung bei Durchführung von Scooping-Termin, Erörterungsterminen

 

Optimierung einer Klärschlammverbrennungsanlage
2008
Bauherr Stadtentwässerung Frankfurt am Main
Leistungsumfang

Immissionsprognose luftverunreinigende Stoffe nach TA Luft und Gerüche nach GIRL

Errichtung einer Bio-Filteranlage zur Behandlung von rund 70.000 Nm³/ lösemittelhaltiger Abluft
2007 - 2008
Bauherr Presspart GmbH & Co. KG
Invest 1,80 Mio. EUR
Leistungsumfang

Genehmigungsplanung nach BImSchG, einschl. BauO NRW, WHG; Brandschutzkonzept, Lösemittelbilanz, Bauleitung bis zur Endabnahme, Planung des verfahrenstechnischen Konzeptes und der anlagentechnischen Realisierung; (Umbau bis zum laufenden Betrieb)

 

Erweiterung eines Gefahrstofflagers
2007
Bauherr K + P Gefahrgut Logistik GmbH
Leistungsumfang Genehmigungsverfahren nach BImSchG mit Öffentlichkeitsbeteiligung
Genehmigungsverfahren nach Baurecht, Sicherheitsbericht nach StörfallV
Schallimmissionsprognose Vorprüfung nach UVPG, Brandschutzkonzept

 

Umbau Sperrmüllumladestation mit Hofflächen im Müllheizkraftwerk Wuppertal, Außenanlagen
2006 - 2007
Bauherr AWG Wuppertal GmbH
Invest 0,75 Mio. EUR
Leistungsumfang

Entwurf- und Genehmigungsplanung, Realisierung und Objektüberwachung, einschließlich Brandschutzplanung, Schallimmissionsprognose

Erweiterung einer Bauschuttdeponie in Bochum
2007
Bauherr ThyssenKrupp Nirosta GmbH
Leistungsumfang Staubimmissionsprognose

 

 

Sanierung der Umschlagfläche für wassergefährdende Stoffe Lager D, 1.600 m²
2007
Bauherr Ashland Südchemie Kernfest GmbH
Invest 0,30 Mio. EUR
Leistungsumfang

Entwurf- und Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, Eignungsfeststellung nach WHG

 

Erweiterung der Betriebszeit auf Nachtbetrieb und Erhöhung der Produktionskapazität
2007
Bauherr ED. Fitscher GmbH & Co. KG
Invest 0,08 Mio. EUR
Leistungsumfang

Genehmigungsverfahren nach BImSchG Schallimmissionsprognose Vorprüfung nach UVPG

Errichtung und Betrieb einer Vakuumwaschanlage mit einer Abluftbehandlungsanlage
2006
Bauherr Carl Gommann GmbH
Invest 0,75 Mio. EUR
Leistungsumfang

Genehmigungsverfahren nach BImSchG, Planung der Abluftreinigung, Stellen eines Förderantrages beim Bundesministerium für Umwelt

Errichtung einer Abgasreinigungsanlage für eine Sekundäraluminiumschmelze
2006
Bauherr Trimet AG Gelsenkirchen
Invest 0,90 Mio. EUR
Leistungsumfang

Genehmigungsplanung nach BImSchG sowie bautechnische Planung und Überwachung der Realisierung, Schallimmissionsprognose nach TA Lärm

Sanierung und Erweiterung der Altholzlagerflächen mit Abwasserbehandlung am Standort Niederlassung Worms, 12.000 m²
2005 - 2006
Bauherr Interseroh Holzkontor Worms GmbH
Invest 1,40 Mio. EUR
Leistungsumfang

Entwurf- und Genehmigungsplanung, Realisierung und Objektüberwachung, Genehmigungsantrag nach BImSchG, Brandschutzplanung, Schallimmissionsprognose nach TA Lärm

Errichtung einer Likörfabrik
Bauzeit bis 2004
Bauherr Busch Bâtiments GmbH
Invest 5,00 Mio. EUR
Leistungsumfang Sicherheitskonzept, Fachbauleitung, Brandschutz

 

Änderung von Logistikhallen zur Lagerung von Gefahrgütern
Bis 2004
Bauherr Cretschmar Cargo
Invest 1,50 Mio. EUR
Leistungsumfang Genehmigungsplanung nach BImSchG, einschließlich BauO NRW, WHG; Brandschutzkonzept, Konzept zur Verhinderung von Störfällen, Fachbauleitung Brandschutz
Recyclinghof für Abfall- und Wertstoffsammlung Bornberg, Wuppertal, 3.000 m²
2003
Bauherr AWG Wuppertal GmbH
Invest 0,50 Mio. EUR
Leistungsumfang Entwurf- und Genehmigungsplanung, Realisierung und Objektüberwachung

 

Recyclinghof für Abfall- und Wertstoffsammlung Giebel, Wuppertal, 1.800 m²
2002
Bauherr AWG Wuppertal GmbH
Invest 0,70 Mio. EUR
Leistungsumfang Entwurf- und Genehmigungsplanung, Realisierung und Objektüberwachung
Errichtung einer Altölemulsionssammel-und Umfüllstelle mit Portalkrananlage, 500 m²
1999
Bauherr Latoschik & Fischer GmbH
Invest 1,50 Mio. EUR
Leistungsumfang Entwurf- und Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung und Objektüberwachung der Roh- und Ausbauarbeiten